ISO/IEC 27001 – Chief Information Security Officer CISO IT 9101

Seminarziel

Der Chief Information Security Officer – der IT-Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen und Verwaltung – trägt maßgeblich zur Etablierung und Aufrechterhaltung der Informationssicherheit in seiner Organisation bei. Diese Rolle erfordert profunde Kenntnisse für die Steuerung der Informationssicherheit als Prozess und den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zur Gewährleistung des notwendigen Sicherheitsniveaus.
In unserem Kompaktseminar können Sie in einem Durchlauf (ohne vorhergehendes Foundation Seminar) die Zertifizierung als ISO/IEC 27001 Information Security Officer erlangen.

Dieses Seminar beinhaltet das Seminar IT 9102 ISO/IEC 27001 – Information Security Officer Kompaktkurs mit einem zusätzlichen Seminartag zum Thema IT-Recht.
Sie erhalten ein qualifiziertes Zertifikat über Ihre Weiterbildung zum CISO.

Seminarinhalt

  • Grundlegende Schritte zum Aufbau eines ISMS Maßnahmen im Bereich Governance (Sicherheitsleitlinie, Managementverantwortung, Koordination der Informationssicherheit, Verantwortlichkeiten, Einbettung in die IT-
    Governance)
  • Maßnahmen im Bereich Risikomanagement (Inputs und Schritte, Kontext, Risikoeinschätzung, Risikobehandlung, Risikoakzeptanz, Risikokommunikation, Risikoüberwachung)
  • Maßnahmen im Bereich Compliance (Anwendbare Gesetze, Schutz von geistigem Eigentum, Vertraulichkeit personenbezogener Daten, Revisionen und Revisionssicherheit)
  • Umsetzungsmaßnahmen für die Controls der ISO/IEC 27001
  • Review des ISMS
  • Kontinuierliche Verbesserung des ISMS

5. Tag IT-Recht Kompakt für den IS-Beauftragten/ITSIBE

  • Überblick IT-Security: Rechtliche, organisatorische und technische Problemfelder
  • Critical Topics
  • Private E-Mail/Internet Nutzung am Arbeitsplatz
  • Content Scanning
  • Computerviren/Malware: Rechtsfragen und Strafbarkeit
  • Kinderpornographie
  • Spielfilme, DVD und Musikdateien
  • Position und Haftung des IT-Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen
  • Rechtssicherheit für die IT-Struktur im Unternehmen
  • Auswirkungen des § 202c StGB auf die Sicherheitsanalyse

Zielgruppe

Administratoren im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz, Datenschutzbeauftragte

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern