ISO/IEC 27001 – Information Security Officer Kompaktkurs IT 9102

Seminarziel

Der Information Security Officer – der IT-Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen und Verwaltung – trägt maßgeblich zur Etablierung und Aufrechterhaltung der Informationssicherheit in seiner Organisation bei. Diese Rolle erfordert profunde Kenntnisse für die Steuerung der Informationssicherheit als Prozess und den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zur Gewährleistung des notwendigen Sicherheitsniveaus.
In unserem Kompaktseminar können Sie in einem Durchlauf (ohne vorhergehendes Foundation Seminar) die Zertifizierung als ISO/IEC 27001 Information Security Officer erlangen.

Sie sparen darüber hinaus gegenüber dem Besuch der Einzelseminare Seminartage ein. Eine optionale Zertifizierungsprüfungen kann gemeinsam am 4. Tag abgelegt werden (Prüfungskosten betragen 445 Euro zzgl. MwSt.).

Seminarinhalt

  • Grundlegende Schritte zum Aufbau eines ISMS
  • Maßnahmen im Bereich Governance (Sicherheitsleitlinie, Managementverantwortung, Koordination der Informationssicherheit, Verantwortlichkeiten, Einbettung in die IT-
    Governance)
  • Maßnahmen im Bereich Risikomanagement (Inputs und Schritte, Kontext, Risikoeinschätzung, Risikobehandlung, Risikoakzeptanz, Risikokommunikation, Risikoüberwachung)
  • Maßnahmen im Bereich Compliance (Anwendbare Gesetze, Schutz von geistigem Eigentum, Vertraulichkeit personenbezogener Daten, Revisionen und Revisionssicherheit)
  • Umsetzungsmaßnahmen für die Controls der ISO/IEC 27001
  • Review des ISMS
  • Kontinuierliche Verbesserung des ISMS
  • Prüfungsvorbereitung und optional Prüfung

Optionale Prüfung

ISO/IEC 27001 ist ein international anerkannter Standard zum Thema Informationssicherheits-Management. Organisationen aller Branchen können ihr Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) - also die Prozesse und Maßnahmen zur Gewährleistung der Informationssicherheit - nach ISO/IEC 27001 zertifizieren lassen. Für eine gewünschte Durchführung der Zertifizierung entstehen zusätzliche Kosten von 445,00 € zzgl. MwSt. (529,55 € inkl. MwSt.) pro Teilnehmer. Die optionale Prüfung findet am Ende der Schulung statt.

Zielgruppe

Dieser Kompaktkurs ist für Administratoren im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz und Datenschutzbeauftragte konzipiert.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Grundlegende Kenntnisse über Informationssicherheits-Managementsysteme sind von Vorteil.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern