Seminar Nr.: D 5002

Digitales Storytelling

Richtig texten fürs Web

Seminarziel

Text ist nicht gleich Text. Das Internet ist voll mit Informationen, Postings, Blogbeiträgen und Websites. Damit potentielle Kunden Ihre Inhalte finden und auch lesen, bedarf es einer spannenden „Story“ und der Erstellung hochwertiger und vor allem zielgruppengerechter Texte. Aber welche Story soll eigentlich erzählt werden? Und wie lässt sich eine Themenfindung in den Alltag integrieren?

Am Ende des Seminars wissen die Teilnehmer was Storytelling ist und wie sie es in ihrem Unternehmen einsetzen. Sie kennen relevante Kanäle und Formate und können dafür spezifische Texte verfassen und Themen- und Redaktionspläne erstellen.

Idee Kombination Hinweis Bundle Förde Campus Einstiegs-Seminar
D 5001 – Content-Marketing

Seminarinhalt

Digitales Storytelling

Einleitung

  • Storytelling im Marketing: Definition, Herkunft und aktuelle Bedeutung
  • Gute Geschichten schaffen Inhalte – Aber was macht eine gute „Story“ aus? – Beispiele anhand von Best Practice Cases

Richtig texten

  • Welche Kanäle können für die „Story“ genutzt werden?
  • Was für Formate gibt es und worin unterscheiden sich die Textanforderungen?
    • Wie verfasst man ein gutes Posting oder prägnanten Tweet?
    • Was gehört alles in einen Blogbeitrag?
    • Welche Texte sollten auf die Website?
    • Was kommt eigentlich in den Newsletter?

Storytelling in die Kommunikation integrieren

  • Der Story-Circle: Die richtigen Themen finden und planen
  • Der Redaktionsplan (Merkmale, Erstellung, Nutzung)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Content und Social Media Manager, Texter sowie Online Redakteure, die Inhalte für unterschiedliche Kanäle und Formate produzieren.

Voraussetzungen

Teilnahme am Seminar Content-Marketing oder vergleichbare Kenntnisse.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Weitere interessante Seminare