Microsoft Azure Fundamentals AZ-900

Seminarziel

Dieser zweitägige Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse über Cloud-Services und darüber, wie diese Services mit Microsoft Azure bereitgestellt werden. Der Kurs kann als erster Schritt zum Erlernen von Cloud-Diensten und Microsoft Azure genutzt werden, bevor Sie an weiteren Microsoft Azure- oder Microsoft Cloud Services-Kursen teilnehmen.

Der Kurs erläutert allgemeine Cloud-Computing-Konzepte sowie Cloud-Computing-Modelle und -Dienstleistungen wie Public, Private und Hybrid Cloud und Infrastructure als Service (IaaS), Platform-as-A-Service (PaaS) und Software- As-a-Service (SaaS).

Darüber hinaus werden einige wichtige Azure-Services und -Lösungen sowie wichtige Azure-Services in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz, Compliance und Vertrauen behandelt. Abschließend werden die mit Azure verfügbaren Preis- und Supportleistungen behandelt.

ACHTUNG!

Der AZ 900 – Microsoft Azure Fundamentals ersetzt den MOC 10979 – Microsoft Azure Fundamentals. Das Training AZ-900 bereitet den Teilnehmer auf die Zertifizierung „Microsoft Certified Azure Fundamentals (MCAF)“ vor (Exam AZ-900).

Anschluss-Seminar

Seminarinhalt

AZ-900 - Microsoft Azure Fundamentals

Cloud-Konzepte

  • Warum Cloud Services?
  • Infrastruktur-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS)
  • Öffentliche, private und hybride Cloud-Modelle

Core Azure Dienstleistungen

  • Grundlagen der mit Microsoft Azure verfügbaren Basisdienste
  • Kernbestandteile der Azure-Architektur
  • Kerndienstleistungen und -produkte von Azure
  • Azure Lösungen
  • Azure Management Tools

Security (Sicherheit), Privacy (Datenschutz), Compliance (Regelkonformität) und Trust (Vertrauen)

  • Sicherstellung der Netzwerkkonnektivität in Azure
  • Kerndienstleistungen von Azure
  • Identity Sicherheitswerkzeuge und -funktionen
  • Azure Governance-Methoden
  • Überwachung und Berichterstattung in Azure
  • Datenschutz-, Compliance- und Datenschutzstandards in Azure

Azure Preisgestaltung und Support

  • Microsoft Preis- und Supportmodelle
  • Azure Abonnements Kostenplanung und -management
  • Mit Azure verfügbare Support-Optionen
  • Service-lifecycle in Azure

Zielgruppe

Der Kurs ist für technische und nichttechnische Zielgruppen geeignet, die mit der Cloud befasst sind und einen Überblick über Azure-Produkte und -Dienste benötigen. Aufgrund der praktischen Komponente ist dieser Kurs eher für Teilnehmer geeignet, die Dienste im Azure-Portal erstellen müssen und möglicherweise mit rollenbasierten Kursen und Zertifizierungen wie „Azure Administrator“ fortfahren möchten.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Allgemeine IT-Kenntnisse oder IT-Erfahrung sind von Vorteil.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern