Der Förde Campus feiert zweiten Geburtstag

Förde Campus GmbH | Zweiter Geburtstag | Fort- und Weiterbildung Kiel und Schleswig-HolsteinDie Historie unseres Unternehmens für Fort- und Weiterbildung in Norddeutschland reicht nun schon knapp 30 Jahre zurück. Der Förde Campus selbst – als Joint Venture der Vater Unternehmensgruppe und der Kieler Nachrichten – feiert heute aber erst seinen zweiten Geburtstag. Ein Tag, an dem wir einmal zurückblicken möchten um zu sehen, was eigentlich passiert ist.

Am 01. September 2015 fiel der Startschuss für den Förde Campus, welcher nicht nur einen neuen Namen, sondern auch einen komplett neuen Markenauftritt und ein neues Portfolio bekommen sollte: jung, frisch, innovativ – eben einfach norddeutsch. Klingt in Zeiten von hippen Start Ups und technisch vorangeschrittener Digitalisierung erst einmal „normal“. Aber mal Hand aufs Herz: wer denkt bei dem Thema „Fortbildung“ direkt an vorgetragene Attribute? Eher wenige.

Dies galt es zu ändern und ist noch heute das gemeinsame Ziel der Mannschaft des Förde Campus, die im März 2016 mit Henning Heinemann einen neuen Kapitän bekam. Mit klarem Kurs sollten die Themen Marke, Portfolio und Unternehmens-Philosophie auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden, um zukünftig als strategischer Partner für Unternehmen die Personalentwicklung voranzutreiben.

Etwas Altes und etwas Neues

Zu den bekannten IT-Themen gesellten sich immer mehr Angebote aus der Personalentwicklung und die Seminare zu digitalen Inhalten wurden gänzlich neu aufgesetzt. „Im Zuge der allgegenwärtigen Digitalisierung wäre es grob fahrlässig, wenn wir nicht gemeinsam mit unseren Kunden die Herausforderungen von heute und morgen angehen würden. Zudem liegt hier ein enormes Potential für unseren Markt“ so Heinemann. Weiter fügt er an: „Das Feld der Schulungsthemen ist enorm breit gefächert und Kundenbedürfnisse oft sehr spezifisch. Deswegen passen wir unser Portfolio laufend an, vor allem bieten wir aber kundenindividuelle Trainings, die für Unternehmen ein Höchstmaß an inhaltlicher und zeitlicher Effizienz darstellen. Hier sind uns keine Grenzen gesetzt: von Business-Yoga über Server-Seminare bis Design-Thinking-Workshops, wir sind für unsere Kunden da.“

Im maritimen Anstrich in die Öffentlichkeit

Förde Campus GmbH | Heimathafen | Empfangsbereich | Weiterbildung KielAber nicht nur die Seminare selbst, sondern auch die Rahmenbedingungen sollten angepasst werden. Die Marke wurde definiert und platziert. So kann man dem Förde Campus seit Anfang dieses Jahres auf Facebook und xing folgen oder das Team auf unterschiedlichen Veranstaltungen in Schleswig-Holstein antreffen (siehe Berichte „Förde Campus on tour“ oder „#bcki17 – Wir unterstützen das BarCamp Kiel 2017„). Unsere Bildmarke, die vierfarbige Kompass-Rosette, soll Tag für Tag sichtbarer gemacht werden. Darüber hinaus wurde der Heimathafen umgestaltet und mit maritimen Flair ausgestattet. Kombüse statt Küche. Hafen Kiel, Flensburg und Husum statt Raum 1, 2 und 3. Sitzwürfel aus Segeltuch statt Wartezimmerbestuhlung. Dies sind nur einige Beispiele für die Veränderung der Räumlichkeiten. „Der Kursteilnehmer soll sich wohlfühlen, denn in entspannter Atmosphäre lernt es sich deutlich einfacher. Das kennen wir schließlich alle aus der Schule“ sagt Alexander Behnfeld, seit Oktober 2016 verantwortlich für das Marketing, und ergänzt: „Man mag es kaum glauben, aber Weiterbildung darf auch Spaß machen – und das soll man bei uns erleben können!“

Alles Gute zum Geburtstag

Förde Campus GmbH | Zweiter Geburtstag mit Muffins | Weiterbildung Kiel„Bis hierhin war es ein intensiver Weg, der noch lange nicht am Ziel ist. Es liegt noch viel Arbeit vor uns. Aber fürs Letzte wünsche ich jetzt alles erdenklich Gute zum zweiten Geburtstag und freue mich auf Kuchen“ schließt Heinemann lächelnd den kleinen Rückblick der letzten zwei Jahre.

Dem können wir uns natürlich nur anschließen und genießen jetzt die Schoko-Muffins mit einem Frosting aus Frischkäse und weißer Schokolade.