Wir sind wieder mit unserem kompletten Schulungsangebot für Sie da!

Card image cap

Gesamtes Portfolio weiterhin buchbar

Wir sind weiterhin für Sie da und haben mit unserem gesamten Portfolio für Sie geöffnet!

Die aktuelle Landesverordnung des Landes Schleswig-Holstein (hier nachzulesen) erlaubt es uns den Betrieb unter geregelten Einschränkungen anzubieten, natürlich unter Beachtung der nötigen Hygienemaßnahmen, um Sie als unseren Gast zu schützen (ständig aktualisierte Liste, zuletzt geändert am 08.06.2021):

Präsenztrainings als Gruppentraining (max. 9 Teilnehmer*innen plus 1 Trainer*in)

Grundsätzlich kann an einer Präsenzveranstaltung für eine Gruppe nur teilgenommen werden, wenn EINE der folgenden drei Bedingungen seitens der Teilnehmer*innen und Trainer*in erfüllt ist (Nachweispflicht inkl. Ausweisdokument am Tag der Schulung; ggf. mehrmalige Kontrolle):

  • Negatives Testergebnis (ausgestellt auf Teilnehmer*in – kein Selbsttest), welches nicht älter als 24 Stunden ist und Teilnehmer*in ist symptomfrei am Tag der Schulung. Sofern die Gruppe identisch bleibt, erhöht sich der nötige Testzeitraum auf 72 Stunden (das bedeutet: Schulungsdauer 1 bis 2 Tage = 1 Testnachweis; Schulungsdauer 3 bis 5 Tage = 2 Testnachweise)
  • Vollständig geimpfte*r Teilnehmer*in (inkl. 14-tägiger Karenzzeit seit zweiter Impfung, bzw. nach erster Impfung, wenn vorher eine Infektion vorlag) und Teilnehmer*in ist symptomfrei am Tag der Schulung
  • Genesene*r Teilnehmer*in (Genesenennachweis über eine vorherige Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wenn die zugrundeliegende Testung durch eine Labordiagnostik erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt) und Teilnehmer*in ist symptomfrei am Tag der Schulung

Folgende Bedingungen und Maßnahmen werden vor Ort im Förde Campus erfüllt:

  • Maskenpflicht auf den Fluren und im Empfangsbereich
  • Einhaltung des Abstandsgebotes
  • Besucherinnen und Besucher sowie Beschäftigte halten die allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette ein
  • In geschlossenen Räumen bestehen für Besucherinnen und Besucher Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände
  • Oberflächen, die häufig von Besucherinnen und Besuchern berührt werden, sowie Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt
  • Innenräume werden regelmäßig gelüftet
  • Reduzierung der Teilnehmer*innen pro Raum (aktuell max. 9 Teilnehmer*innen pro Schulungsraum), damit die Mindestabstände eingehalten werden können
  • Koordination der Pausenzeiten bei paralleler Belegung von Schulungsräumen
  • Bereitstellung von Flächendesinfektion in den Räumen für Tische, Tastaturen, etc.
  • Bereitstellung von Handdesinfektion in den Sanitärbereichen und im Aufenthaltsbereich
  • Mindestens zweimal tägliche Desinfektion (dokumentiert) der frequentierten Griffflächen (Türgriffe, etc.)
  • Nutzung von Shieldex® KUPFER-TAPE auf frequentierten Griffflächen (Türgriffe, etc.)
  • Auslage der Verhaltensregeln an jedem Teilnehmerplatz und Aushang an prominenten Flächen unserer Räumlichkeiten
  • Tägliche Dokumentation der Teilnehmer*innen in unseren Räumlichkeiten zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten
  • Catering (Mittagessen) über Lieferservice möglich
Präsenztrainings als Individualschulung (1 Teilnehmer*in plus 1 Trainer*in)
  • Maskenpflicht auf den Fluren und im Empfangsbereich
  • Einhaltung des Abstandsgebotes
  • Besucherinnen und Besucher sowie Beschäftigte halten die allgemeinen Regeln zur Husten- und Niesetikette ein
  • In geschlossenen Räumen bestehen für Besucherinnen und Besucher Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände
  • Oberflächen, die häufig von Besucherinnen und Besuchern berührt werden, sowie Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt
  • Innenräume werden regelmäßig gelüftet
  • Koordination der Pausenzeiten bei paralleler Belegung von Schulungsräumen
  • Bereitstellung von Flächendesinfektion in den Räumen für Tische, Tastaturen, etc.
  • Bereitstellung von Handdesinfektion in den Sanitärbereichen und im Aufenthaltsbereich
  • Mindestens zweimal tägliche Desinfektion (dokumentiert) der frequentierten Griffflächen (Türgriffe, etc.)
  • Nutzung von Shieldex® KUPFER-TAPE auf frequentierten Griffflächen (Türgriffe, etc.)
  • Auslage der Verhaltensregeln an jedem Teilnehmerplatz und Aushang an prominenten Flächen unserer Räumlichkeiten
  • Tägliche Dokumentation der Teilnehmer*innen in unseren Räumlichkeiten zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten
  • Catering (Mittagessen) über Lieferservice möglich
Onlinetrainings oder Firmenschulungen bei Ihnen im Hause

Natürlich bieten wir Ihnen auch gerne weiterhin Trainings zu allen möglichen Themen bei Ihnen im Haus als Firmen- oder Online-Schulung an. Sprechen Sie uns gerne an (Kontaktseite)!

Wir freuen uns darauf, den Betrieb fortführen zu können und Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Mannschaft des Förde Campus

Weitere interessante Beiträge