Klassisches Projektmanagement – Grundlagen praxisorientiert PM 142

Seminarziel

Dieses Projektmanagement-Training ist für die Teilnehmer ein praxisnaher und fundierter Einstieg in projektorientiertes Arbeiten. In diesem intensiven Seminar werden zahlreichen Übungen trainiert, wie man erfolgreich komplexe Aufgabenstellungen und Projekte startet, organisiert und plant.

Unsere bewährten Trainingsformate beinhalten neben dem methodischen Input des Trainers auch viele reale Projektbeispiele, aktive Teilnehmerübungen an einem zusammenhängenden Übungsbeispiel und ausreichend Zeit für die Beantwortung von Fragen der Teilnehmer. Dadurch werden die inhaltlichen Zusammenhänge klar und verstehbar vermittelt.

Teilnehmer sind nach diesem Training perfekt vorbereitet, wie sie häufige Stolperfallen bei komplexen Aufgabenstellungen vermeiden können. Sie werden in der Lage sein, mit mehr Struktur und Überblick komplexe Aufgaben und Projekte unterschiedlicher Größe erfolgreich zu organisieren und zu planen.

Anschluss-Seminar

Seminarinhalt

Klassisches Projektmanagement - Grundlagen
  • Einleitung, Erwartungen
  • Bestandteile des Projektmanagements
  • Probleme im Projektmanagement
  • Einflussparameter
  • Phasen des Projektmanagements
  • Projektauftrag, das Ziel, Zielmatrix (Übung)
  • Projektorganisation und -Rollen
  • Umfeldanalyse, Stakeholderanalyse (Übung)
  • Risikomanagement (Übung)
  • Aktivitätenzerlegung (Übung)
  • Schätzmethoden (Übung)
  • Ressourcenplanung
  • Terminplanung
  • Projekt-Controlling, Steuerung der Realisierungsphase
  • Umplanung, Changerequest, Eskalation
  • Berichtwesen und Kommunikation (Übung)
  • Projektende

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Mitarbeiter mit oder ohne Erfahrungen im Projektmanagement, die als Projektmitarbeiter, Projektleiter oder Fach- und Führungskräfte im Projekt arbeiten.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern