Barrierefreie PDF-Dateien mit Adobe InDesign und Acrobat Professional – Kompaktkurs IT 7010

Seminarziel

Barrierefreie PDF-Dateien sollen gewährleisten, dass Menschen mit eingeschränkten Lesefähigkeiten bzw. Sehbehinderungen oder kognitiven Einschränkungen das Lesen von PDFs zu ermöglichen und somit veröffentlichte, digitale Publikationen leicht zugänglich gemacht werden können.

Seit dem 23. September 2018 gilt die Richtlinie 2102 der Europäischen Union an die Barrierefreiheit, welche die schrittweise Umsetzung der Barrierefreiheit für die digitalen Angebote aller öffentlichen Stellen vorsieht.

Barrierefreie PDFs enthalten beispielsweise “unsichtbare” Zusatzinformationen, die es einem Vorleseprogrammen ermöglicht, die Texte in gesprochene Sprache umzuwandeln. Die semantisch korrekte Auszeichnung der Inhalte, das Hinzufügen von Navigationspunkten und Hyperlinks erlaubt dabei dem Screenreader so präzise wie möglich der Lesestruktur zu folgen. Solche „Zusatzinformationen“ (Tags) müssen zum großen Teil vom Datenersteller in Adobe InDesign angelegt werden.

In diesem Kompaktseminar vermitteln wir Ihnen alle wichtigen Hintergründe/Anforderungen, um selbst barrierefreie Publikationen mit Adobe InDesign und Acrobat Professional erstellen zu können. Dabei lernen Sie die Grundlagen nach der BITV 2.0 (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung) und die Bedingungen für die Barrierefreiheit kennen. Die verschiedenen PDF Standards sind dabei ein weiteres Thema des Seminars. Neben den Grundlagen zur Erstellung von barrierefreien Dokumenten mit Adobe InDesign lernen Sie die Prinzipien der Formularerstellung sowie der Interaktivität kennen. Hilfreiche Tipps & Tricks sowie interessante Lösungen zum Thema runden dieses Seminar ab.

Hinweis zur Schulungs-Software

Wir führen unsere Adobe-Seminare grundsätzlich mit der aktuellsten Software des Herstellers durch. Sollten Sie eine Schulung auf einer anderen Programmversion benötigen, dann sprechen Sie uns gerne an.

Seminarinhalt

Barrierefreie PDF-Dateien mit Adobe InDesign und Acrobat Professional
  • Hintergrund/Anforderungen an barrierefreie Dateien verstehen
  • Grundlagen der BITV 2.0
  • Bedingungen für die Barrierefreiheit
  • Die verschiedenen PDF-Standards
  • Grundlagen barrierefreier Dokumente mit Adobe InDesign
  • Interaktivität mit Adobe InDesign
  • Grundlagen der Formularerstellung
  • Dokumente und Formulare barrierefrei gestalten
  • Navigationshilfen (Lesezeichen) erzeugen
  • Inhaltsstruktur und Lesereihenfolge festlegen
  • Dokumenteigenschaften (Metadaten) hinzufügen
  • PDF-Tags für die Barrierefreiheit definieren
  • Checkliste Gestaltung und Redaktion
  • PDF-Export aus Adobe InDesign
  • Fertige PDFs auf Barrierefreiheit in Acrobat Professional prüfen

Zielgruppe

Dieses spezielle Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Verwaltungen, Behörden und Alle, die sich mit der Erstellung von barrierefreien PDF-Dateien vertraut machen wollen.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar werden Grundkenntnisse in Adobe InDesign und Acrobat Professional vorausgesetzt. Wir empfehlen den Besuch an folgenden Seminaren Adobe InDesign-Kompaktkurs und Adobe Acrobat Professional-Grundlagen.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern