Atlassian Jira – Anwenderschulung IT 2101

Seminarziel

Jira ist eine Webanwendung zur Fehlerverwaltung, Problembehandlung und operativem Projektmanagement. Jira wird auch in nicht-technischen Bereichen für das Aufgabenmanagement eingesetzt. Primär wird Jira für die Softwareentwicklung eingesetzt – dort unterstützt es das Anforderungsmanagement, die Statusverfolgung und später den Fehlerbehebungsprozess. Jira ist durch seine Funktionen zur Ablauforganisation (“Workflow-Management”) verwendbar für Prozessmanagement und Prozessverbesserung.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle nötigen Kenntnisse zur Nutzung und Anwendung von Jira.

WICHTIG: Für die Schulung wird ein Jira-Konto benötigt. Sollte kein Konto vorhanden sein, dann wird während des Trainings ein Testkonto für die Teilnehmer eingerichtet. Dieses erfordert eine Mailadresse, auf welche der Anwender Zugriff haben muss.

Seminarinhalt

Atlassian Jira - Anwenderschulung
  • Grundsätzliche Informationen zu Jira
  • Struktur von Jira
  • Rollen und Rechte
  • Navigation
  • Umgang mit Vorgängen
    • Anlegen von Vorgängen
    • Bearbeiten von Vorgängen
    • Arbeiten mit Vorgängen
    • Suchen nach Vorgängen
  • Agile Boards
    • Grundsätzliche Informationen zu agilen Boards
    • Benutzung von agilen Boards
    • Konfiguration von agilen Boards
  • Dashboards
    • Grundsätzliche Informationen zu Dashboards
    • Benutzung von Dashboads
    • Konfiguration von Dashboards
  • Reporting in Jira
  • Erstellen und ändern von Workflows

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für alle neuen und zukünftigen Anwender von Atlassian Jira konzipiert.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Kenntnisse nötig.

Für die Schulung wird ein Jira-Konto benötigt. Sollte kein Konto vorhanden sein, dann wird während des Trainings ein Testkonto für die Teilnehmer eingerichtet. Dieses erfordert eine Mailadresse, auf welche der Anwender Zugriff haben muss.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern