Designing and Implementing a Microsoft Azure AI Solution AI-102

Seminarziel

In diesem Kurs wird das Entwerfen und Implementieren einer Microsoft Azure AI-Lösung für Softwareentwickler vermittelt, die KI-infundierte Anwendungen erstellen möchten und die kognitive Azure Services, die kognitive Suche in Azure und das Microsoft Bot-Rahmenwerk nutzen. Der Kurs verwendet C#, Python oder JavaScript als Programmiersprache.

ACHTUNG

Der AI-102 – Designing and Implementing a Microsoft Azure AI Solution ersetzt den AI-100 – Designing and Implementing a Azure AI Solution. Das Training AI-102 bereitet den Teilnehmer auf die Zertifizierung als „Microsoft Certified Azure AI Engineer Associate (MCAAEA)“ vor.

Seminarinhalt

AI-102 - Designing and Implementing a Microsoft Azure AI Solution

Modul 1: Erstellen und Verwalten von kognitiven Services in Azure
Bevor Sie auf eine der kognitiven Service-Funktionen in Azure zugreifen können, erstellen die Teilnehmenden eine Ressource für kognitive Service. Für die Verwendung der verschiedenen Services (Sprache, Computervision usw.) sind mindestens ein Zugriffsschlüssel und eine Service-Endpunkt-URL erforderlich. Die Informationen werden für die Autorisierung von Anwendungen benötigt, die auf diese Services zugreifen. Abhängig von den Services, auf die zugegriffen werden, wird entweder eine einzelne oder eine Multi-Service-Ressource erstellt.

Lektionen

  • Erstellen und Verwalten von kognitiven Servicekonten
  • Sichere kognitive Services
  • Bereitstellen und Verwenden von Containers für kognitive Services

Lab: Erstellen von kognitiven Azure Service-Ressourcen
Lab: Sichere kognitive Azure Services
Lab: Kognitive Azure-Services in Container verpacken

Modul 2: Implementieren von Computervisionslösungen
Teilnehmende erfahren, wie man mit Hilfe der Computervision von Azure visuelle KI in Anwendungen integriert. Erkennen und identifizieren von Gesichter oder Objekte in Bildern und Videos, Durchführung von Objekterkennungen, Klassifizierung von Bilder und Implementierung benutzerdefinierte Bildverarbeitungslösungen vervollständigen Modul 2.

Lektionen

  • Identifizieren von Gesichtern und Ausdrücken mit Hilfe der Computervisions-API
  • Verarbeiten von Bildern mit dem Computervisions-Service
  • Bewerten der Anforderungen für die Implementierung benutzerdefinierter Vision-APIs
  • Klassifizieren von Bildern mit dem benutzerdefinierten Microsoft-Visions-Service
  • Mit dem Video Indexer-Service Erkenntnisse aus Videos extrahieren

Lab: Gesichter erkennen
Lab: Erstellen eines benutzerdefinierten Vision-Services
Lab: Erkenntnisse aus Videos mit Video Indexer extrahieren

Modul 3: Implementieren von Sprachanalyselösungen
Teilnehmende erfahren, wie Sie Funktionen für natürliche Sprachen in Anwendungen implementieren können, indem der Service zum Sprachverständnis integriert wird. Sie erhalten Einblicke in die Absichten der Benutzer durch Textanalysefunktionen wie Stimmungsanalyse und Spracherkennung. Sie identifizieren wichtige Informationen in Textdateien mit Funktionen zum Extrahieren von Entitäten und Schlüsselphrasen.

Lektionen

  • Fügen Sie Ihrer App grundlegende Konversations-Intelligenz mit Hilfe von Sprachverständnis hinzu
  • Verwalten Ihres Sprachverständnisservices
  • Verwenden von Containern für Ihren Sprachverständnis-Service
  • Die Stimmung im Text mit der Textanalyse-API entdecken
  • Entitäten im Text mit der Textanalytise-API erkennen
  • Schlüsselphrasen aus dem Text mit der Textanalyse-API extrahieren
  • Sprache mit der Textanalyse-API erkennen

Lab: Implementieren Sie den Sprachverständnis-Service
Lab: Verwalten Sie Ihren Sprachverständnis-Service
Lab: Sprachverständnis in Container verpacken
Lab: Führen Sie eine Stimmungsanalyse durch
Lab: Entitätserkennung durchführen
Lab: Führen Sie die Extraktion der Schlüsselphrasen durch
Lab: Spracherkennung durchführen

Modul 4: Implementieren Sie Lösungen zur Wissensgewinnung
Azure Cognitive Search bietet eine Cloud-basierte Lösung zum Indizieren und Abfragen einer Vielzahl von Datenquellen sowie zum Erstellen umfassender und umfangreicher Suchlösungen. Teilnehmende erfahren, wie man eine Lösung implementiert, in der Dokumente indiziert und einfach zu durchsuchen sind.

Lektionen

  • Azure Cognitive Search erstellen
  • Erstellen einer Anreicherungspipeline mit Azure Cognitive Search
  • Erstellen eines Wissensspeichers mit Azure Cognitive Search

Lab: Erstellen einer kognitiven Azure-Suchlösung
Lab: Erstellen einer Anreicherungspipeline
Lab: Erstellen eines Wissensspeichers

Modul 5: implementieren Sie Konversations-KI-Lösungen
Verwendung des Microsoft Bot Frameworks und des Bot Framework Composers, um Konversations-KI-Lösungen zu entwerfen und zu erstellen.

Lektionen

  • Erstellen eines Chat-Bots im Azure-Portal
  • Entwerfen eines Bot-Konversationsflusses
  • Erstellen eines Bot mit dem Bot Framework Composer

Lab: Erstellen eines Bots mit dem Azure-Portal
Lab: Erstellen Sie einen Bot mit dem Bot Framework Composer

Zielgruppe

Der AI-102 richtet sich an Softwareentwickler, die sich mit der Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung von KI-Lösungen befassen, die kognitive Azure Services, die kognitive Suche in Azure und das Microsoft Bot-Rahmenwerk nutzen. Sie sind mit C#, Python oder JavaScript vertraut und verfügen über Kenntnisse in der Verwendung von REST-basierten APIs zum Erstellen von Computervisions-, Sprachanalyse-, Knowledge Mining-, intelligenten Such- und Konversations-KI-Lösungen in Azure.

Voraussetzungen

Kenntnisse in Microsoft Azure und Fähigkeit zur Navigation im Azure-Portal, sowie Kenntnisse in C#, Python oder JavaScript werden vorausgesetzt.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern