VMware vSphere 6.7 – Install, Configure, Manage IT 2072

Seminarziel

Dieser Kurs umfasst intensive, praktische Übungen mit Schwerpunkt auf Installation, Konfiguration und Management von VMware vSphere® 6.7, das VMware ESXi™ 6.7 und VMware vCenter Server® 6.7 umfasst. Dieser Kurs bereitet Teilnehmer auf die Verwaltung einer vSphere-Infrastruktur für Unternehmen aller Größen vor. Er ist die Grundlage für die meisten anderen VMware-Technologien im softwaredefinierten Rechenzentrum.

Seminarinhalt

VMware vSphere 6.7 - Install, Configure, Manage
  • Beschreiben des softwaredefinierten Rechenzentrums
  • Erläutern der vSphere-Komponenten und ihrer Funktion in der Infrastruktur
  • Bereitstellen eines ESXi-Hosts
  • Bereitstellen der VMware vCenter® Server Appliance™
  • Verwenden einer lokalen Inhaltsbibliothek als ISO-Speicher und Bereitstellen einer virtuellen Maschine
  • Beschreiben der vCenter Server-Architektur
  • Verwenden von vCenter Server zum Managen eines ESXi-Hosts
  • Konfigurieren und Managen einer vSphere-Infrastruktur mit VMware vSphere® Client™ und VMware vSphere® Web Client
  • Beschreiben virtueller Netzwerke mit vSphere-Standard-Switches
  • Konfigurieren von Standard-Switch-Richtlinien
  • Verwenden von vCenter Server zum Managen verschiedener Arten von Host-Speicher: VMware vSphere® VMFS, NFS, virtuelles SAN, Fibre Channel und VMware Virtual SAN™
  • Verwalten von virtuellen Maschinen, Vorlagen, Klonen und Snapshots
  • Erstellen, Klonen und Exportieren einer vApp
  • Beschreiben und Verwenden der Inhaltsbibliothek
  • Migrieren von virtuellen Maschinen mit VMware vSphere® vMotion®
  • Verwenden von VMware vSphere® Storage vMotion® zum Migrieren von Speicher von virtuellen Maschinen
  • Überwachen der Ressourcennutzung und Verwalten von Ressourcen-Pools
  • Verwenden von esxtop, um Performance-Probleme zu ermitteln und zu beheben
  • Erläutern der VMware vSphere® High Availability-Cluster-Architektur
  • Konfigurieren von vSphere HA
  • Verwalten von vSphere HA und VMware vSphere® Fault Tolerance
  • Verwenden von VMware vSphere® Replication™ und VMware vSphere® Data Protection™ zum Replizieren von virtuellen Maschinen und Wiederherstellen von Daten
  • Verwenden von VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™-Clusters für eine bessere Host-Skalierbarkeit
  • Verwenden von VMware vSphere® Update Manager™ zum Anwenden von Patches und Beheben von grundlegenden Problemen bei ESXi- Hosts, virtuellen Maschinen und vCenter Server-Vorgängen

Zielgruppe

Systemadminstratoren und -techniker

Voraussetzungen

Erfahrung mit Microsoft Windows- oder Linux-Betriebssystemen

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern