Wie kann ich durch Selbsterfahrung meine eigene Konzentrations- und Leistungsfähigkeit steigern? – Ein Erfahrungsworkshop BGM 111

Seminarziel

Die Selektion von Informationen als Schutz vor Reizüberflutung ist grundsätzlich eine gesunde Reaktion. Wer in Führungsfunktion täglich mit neuen Informationen zugeschüttet wird und ständig kurzfristige Entscheidungen treffen muss, ist besonders gefährdet, wichtige Informationen zu übersehen. Es ist daher eine wichtige Aufgabe von Führung, den eigenen Körper und Geist so vor Überflutung zu schützen, dass wichtige Informationen und Ereignisse im Selektionsprozess nicht verloren gehen. Der Weg zu diesem Ziel ist individuell. Jeder/jede Führungskraft hat eigene Vorlieben, wie sie in die entsprechende Entspannung kommen kann, um dieser Herausforderung gerecht zu werden.

Julia Cremasco bietet Ihnen einen Weg an, den sie in ihrem eigenen Leben praktiziert und der sich für sie und viele ihrer Kunden bereits bewährt hat.

Seminarinhalt

  • Theorie: Einführung in unterschiedliche Selbsterfahrungswege und in aktive Entspannung
  • Theorie: Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen aktiver Entspannung/ Selbsterfahrung und Leistungsfähigkeit/ Konzentration
  • Praxis: Körperübungen, Atemübungen, Geistübungen
  • Theorie: Einführung in die Introvision nach Prof. Angelika C. Wagner
  • Praxis: Übungen zur mentalen Selbstregulation und Introvision

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für Führungskräfte konzipiert.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anfrage zu diesem Seminar.

Seminaranfrage

Seminar buchen oder Infos anfordern